25. Juni 2018

Berichte vom Nachwuchs

Auch die Nachwuchsmannschaften des SV Altendorf-Ulfkotte bestritten an diesem Wochenende ihre letzten Vorrundenspiele. Mit Spanung erwartet wurde das Spiel der 1. Schülermannschaft gegen den Tabellenführer aus Schalke.

Schüler-Bezirksliga 1: SV Altendorf I – FC Schalke 04  2:8

Krankheitsgeschwächt ging es in die Partie gegen starke Schalker. Ein Dank an Justus Palotz und Mika Langenhagen, die angeschlagen an die Platte gingen und an Oskar Kloer, der als Ersatz wieder einmal alles gegeben hat. Mehr als die 2 Gegenpunkte durch Mika und Justus waren aber nicht zu holen.

Am Ende der Hinserie steht man auf einem bemerkenswerten 3. Platz in der Bezirksliga. TOLLE LEISTUNG, JUNGS !

 

Schüler-Kreisliga: SV Altendorf II – VfB Kirchhellen 7:3

Auch die 2. Schülermannschaft beendet die Hinserie auf dem 3. Tabellenplatz. An diesem Wochenende schickte man die Gäste aus Kirchhellen mit 7:3 nach Hause. Die Punkte erzielten Jan Nahlinger/Henning Kloer im Doppel und Henning(2), Jan(1) und Sky Graf(3) in den Einzeln.

 

Schüler 1. Kreisklasse: SV Altendorf III – TTV H.-Dorsten II 6:4

Die 3. Schülermannschaft steht nach Abschluss der Hinrunde auf dem 8. Tabellenplatz. Gegen Hervest gelang ein 6:4 Sieg. Dabei gewannen Franziska Weidlich/Malte Paß ihr Doppel und Malte(3) und Franziska(2) ihre Einzel.

 

Ein Dank geht auch an Sebastian Balster, der an diesem Sonntag die Schüler mitgecoacht hat und an Peter Volke, der immer mal in die Halle kommt und mithilft. Nicht vergessen darf man auch die Eltern unseres Nachwuchses, die mit Kaffee und Keksen, aber auch mit großer Unterstützung dafür gesorgt haben, dass die 3 Heimspiele an diesem Sonntag so reibungslos und auch erfolgreich über die Bühne gebracht wurden.

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .